HAHNENFUSSGEWÄCHSE (Ranunculaceae)

AKELEI, Gewöhnliche

Aquilegia vulgaris

BZ: Mai->Juli | ausdauernd | schwach giftig | teilweise geschützt!

Anm.: Verbreitung unklar (möglicherweise oft verwilderte oder angesalbte Zierpflanzen)

CHRISTOPHSKRAUT, Echtes

Actaea spicata

BZ: Mai->Jul | ausdauernd | schwach giftig

EISENHUT, Bunt-

Aconitum variegatum

BZ: Jul->Sep | ausdauernd | stark giftig!!! | teilweise geschützt!

EISENHUT, Wolfs-

Aconitum lycoctonum

BZ: Mai->Aug | ausdauernd | stark giftig!!! | teilweise geschützt!

FELDRITTERSPORN, Gewöhnlicher

Consolida regalis

BZ: Mai->Aug | einjährig | giftig!

HAHNENFUSS, Brenn-

Ranunculus flammula

BZ: Mai->Sep | ausdauernd | giftig! (im Frischzustand)

HAHNENFUSS, Knollen-

Ranunculus bulbosus

BZ: Apr->Jun | ausdauernd | giftig! (im Frischzustand)

HAHNENFUSS, Kriech-

Ranunculus repens

BZ: Mai->Sep | ausdauernd | Nässezeiger | giftig! (im Frischzustand)

HAHNENFUSS, Platanen-

Ranunculus platanifolius

BZ: Mai->Jul | ausdauernd | giftig! (im Frischzustand)

HAHNENFUSS, Sardinien-

Ranunculus sardous | syn. Rauhaar-Hahnenfuß, Sardischer Hahnenfuß

BZ: Mai->Sep | einjährig | Feuchtigkeits- und Bodenverdichtungszeiger

HAHNENFUSS, Scharf-

Ranunculus acris

BZ: Mai->Nov | ausdauernd | giftig! (im Frischzustand)

HAHNENFUSS, Woll-

Ranunculus lanuginosus

BZ: Mai->Jul (Nov) | ausdauernd | giftig! (im Frischzustand)

KÜCHENSCHELLE, Alpen-

Pulsatilla alpina s.lat.| syn. Kuhschelle, Alpen-Anemone, "Grantiger Jager"

BZ: Mai->Jul | ausdauernd | giftig! | teilweise geschützt!

LEBERBLÜMCHEN

Hepatica nobilis

BZ: Mär->Apr | ausdauernd | giftig!

MUSCHELBLÜMCHEN

Isopyrum thalictroides | syn. Wiesenrauten-Muschelblümchen

BZ: Mär->Apr | ausdauernd

NIESWURZ, Grün-

Helleborus viridis

BZ: Mär->Apr | ausdauernd | Tierarzneipflanze | giftig! | teilweise geschützt!

SCHARBOCKSKRAUT

Ficaria verna | syn. Ranunculus ficaria

BZ: Mär->Apr | ausdauernd | Heilpflanze | Wildgemüse (junge Blätter) | schwach giftig

SCHNEEROSE

Helleborus niger | Schwarze Nieswurz, Christrose

BZ: (Dez) Jän->Apr | ausdauernd | kalkstet| giftig! | teilweise geschützt!

SUMPFDOTTERBLUME

Caltha palustris

BZ: Mär->Apr | ausdauernd | giftverdächtig

WALDREBE, Alpen-

Clematis alpina

BZ: Mai->Jul | ausdauernd (Liane) | giftig! | teilweise geschützt!

WALDREBE, Gewöhnliche

Clematis vitalba

BZ: Jun->Aug | ausdauernd (Liane) | giftig!

WIESENRAUTE, Akelei-

Thalictrum aquilegiifolium

BZ: Mai->Jul | ausdauernd

WIESENRAUTE, Klein-

Thalictrum minus s.lat.

BZ: Mai->Jun | ausdauernd

WINDRÖSCHEN, Busch-

Anemone nemorosa

BZ: Mär->Mai | ausdauernd | giftig!

WINDRÖSCHEN, Gelb-

Anemone ranunculoides

BZ: Apr->Mai | ausdauernd | giftig!

weitere Arten im Gebiet:

 

HAHNENFUSS, Acker-  (Ranunculus arvensis)
HAHNENFUSS, Gold-  (Ranunculus auricomus agg.)
HAHNENFUSS, Wald-  (Ranunculus nemorosus)
WIESENRAUTE, Glanz-  (Thalictrum lucidum)

GRÜNE KRAFT

Workshops

 

Juli bis September 2017

im Begegnungszentrum Höch

und im

Gesundheitszentrum

Rundum Gsund in Ligist

 Infos

SEMINARHOF WIESLER

(Puch bei Weiz)