BALDRIANGEWÄCHSE (Valerianaceae)

Anm.: Die Familie der Baldriangewächse (Valerianaceae) wird nach neuesten molekulargenetischen Untersuchungen auch als Unterfamilie in die Familie der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae) eingegliedert.

BALDRIAN, Arznei-

Valeriana officinalis s.lat. | syn. Echter Baldrian

BZ: Jun->Aug | ausdauernd | Heilpflanze

BALDRIAN, Dreischnittiger

Valeriana tripteris | syn. Dreiblättriger Baldrian

BZ: Apr->Jul | ausdauernd | kalkliebend

BALDRIAN, Felsen-

Valeriana saxatilis

BZ: Jun->Aug | ausdauernd | karbonatstet

BALDRIAN, Sumpf-

Valeriana dioica | syn. Kleiner Baldrian, Zweihäusiger Baldrian

BZ: Mai->Jun | ausdauernd | zweihäusig

FELDSALAT, Gewöhnlicher

Valerianella locusta | syn. Vogerlsalat, Rapunzelsalat

BZ: Apr->Mai | einjährig | Wildgemüse | häufig als Salatpflanze kultiviert

weitere Arten im Gebiet:

 

FELDSALAT, Furchen-  (Valerianella rimosa)

FELDSALAT, Zähnchen-  (Valerianella dentata)

GRÜNE KRAFT

Workshops

 

Juli bis September 2017

im Begegnungszentrum Höch

und im

Gesundheitszentrum

Rundum Gsund in Ligist

 Infos

SEMINARHOF WIESLER

(Puch bei Weiz)